Logo

Wegweisende Lichtlösungen für den Objekt- und Privatbereich.

IN Instagram

Rainers 21

17. Oktober 2019

Smartes Licht für ein Hotel der neuen Generation: Peckal Agency hat das Rainers21 in Brunn am Gebirge bei Wien mit FLOS-Leuchten gestaltet. Unkompliziert, entspannt, kosmopolitisch – FLOS-Strahler für das Grundlicht und auffallende Akzente mit FLOS-Designleuchten wie den Arrangements unterstreichen diese Hotelphilosophie, und das bei einem exakt vorgegebenen Budget.

Peckal Agency – We think light: Auch bei smarten Hotelprojekten!

Architektur:  www.leopoldzt.at
Innenarchitektur : www.nopp-innenarchitektur.at
Totalunternehmer :  www.uedl.at
Foto: www.lukasjahn.at

Ipnos, 24.9.

24. September

Ipnos von FLOS – wandelbare Lichtskulptur für Tag wie für Nacht: Tagsüber ein schlichter Metallrahmen mit „Durchblick“, abends eine reduzierte Laterne, die atmosphärisches, weiches Licht verbreitet. Der Rahmen, der die unsichtbare LED-Lichtquelle beherbergt, ist aus eloxiertem Aluminium und in den 3 Farben Schwarz, Grau und Bronze erhältlich. Ipnos – Standleuchte mit Streulicht für In- und Outdoor.

Peckal Agency: We think light. 

Foto: Wolfgang Mayer, Lichtplaner & Kreativdirektor, M3 Lichtdesign, Linz, www.welovelight.at

Zero Track, 4. 9.

4. September

"Mit Zero Track bietet FLOS, Erfinder der Magnetschienensysteme, das ultimative Maß an Reduktion: Extrem minimalistisches Design kombiniert mit einer State-of-the-Art Lichtsteuerung" - Manfred Peckal

Wie das funktioniert? Die Abmessungen der Aufbauschiene sind mit nur 17 mm Breite und 7 mm Höhe auf das Minimum reduziert, die effektive Steuerungstechnologie im Leuchtenkopf untergebracht.

Peckal Agency: We think light. 

Foto: Copyright Flos

In Vitro, 21.7.2019

23. Juli 

„Meine Lieblingsleuchte aus der neuen Outdoor-Kollektion ist die „In Vitro“ von Philippe Starck. Sie ist poetisch und surrealistisch zugleich: Sie nimmt die Form der Glühbirne auf, ist dabei vollkommen zeitlos und passt sich unterschiedlichen Umgebungen perfekt an.“ Manfred Peckal

„Subversiv, ethisch, ökologisch, politisch, humorvoll - so sehe ich meine Pflicht als Designer“ so Philippe Starck, der unter anderem 2005 die ikonische Gun Leuchte für FLOS entworfen hat.

Am Salone del Mobile 2019 stellte FLOS In Vitro vor: Als Pendel-, Poller- und Wand- bzw. mobile Version, die per Akku mit Strom versorgt wird.

Peckal Agency: We think light.

Foto: Copyright Peckal Agency

IG-Architektur

21. Juni

„Flos ist der Erfinder des Magnetschienensystems in der Architekturalbeleuchtung“ - Manfred Peckal und Katrin Schiller von Peckal Agency stellten beim 1. Themenabend der IG-Architektur 2019 in Wien diese Woche die Vielfalt der Flos-Leuchten und -Projekte in diesem Bereich vor.

„Smarte Lösungen im Wohnbereich“ war das Thema, „7 x Acht = ∞“ das Format: 7 aktuelle Projekte, Verfahren oder technische Innovationen wurden in jeweils 8 Minutenvorgestellt. So erfuhren Architektinnen und Planerinnen – kurzweilig und präzise - vielNeues und Innovatives im Schauraum von Wiesner-Hager.

Peckal Agency: We think light.

Foto: Copyright Peckal Agency

Biennale

29. Mai

Peckal Agency – We think light: Wie wirken sich Architektur und Licht als gestaltete Umgebung auf Wahrnehmung, Verhalten und Emotionen aus? Szenarien und Standpunkte dazu ab heute in der Ausstellung „Space & Experience – Architekur für ein besseres Leben“ im MAK. Wir unterstützen dasProjekt von Tzou Lubroth Architekten gemeinsam mit Wienerberger als Sponsor.

Im Rahmen der Vienna Biennale for Change 2019 - die erste Biennale, die Kunst, Design und Architektur verbindet: www.viennabiennale.org 

MAK Museum für Angewandte Kunst, Stubenring 5, 1010 Wien 

29. Mai - 6. Oktober 2019

Foto: Norbert Chmel / Copyright Peckal Agency
von links: Gregorio Lubroth / Manfred Peckal / Chieh-Shu Tzou

St. Johann, 2018

23. Mai

Licht schafft Stimmung und Wohlbefinden: Viel (ultra)warmweißes Licht und ein bewusstes Licht-Schattenspiel machen die neue Mein HOLTER Badausstellung in St. Johann in Tirol zur Wohlfühloase. Auf 925 m² hat Peckal Agency 550 FLOS-Leuchten aus allen 3 Kollektionen - Architectural-, Design- und Outdoor - eingesetzt.

Peckal Agency: We think light.

Lichtplanung: Norbert Chmel, Wien
Innenarchitektur: Architekturbüro Ludgera Lücke, Hamburg

Foto: Zeppelin, The Tracking Power
Fotograf: Norbert Chmel, Copyright Peckal Agency

Noctambule 2

8. Mai

Konstantin Grcic kombiniert bei Noctambule für FLOS neueste LED-Technologie mit der alten, venezianischen Kunst des Glasblasens. Die mundgeblasenen Glaszylinder werden in unzähligen Kombinationen zu Steh-, Hänge- und Kronleuchtern – untertags durchsichtig, in der Nacht poetische Lichtobjekte.

Peckal Agency: We think light.

Fotos: Santi Caleca, Copyright Flos
www.flos.com

Die großen Meister

 3. Mai

Viel Fingerspitzengefühl war gefragt bei der Beleuchtung der weltweit einzigartigen Ausstellung „Die großen Meister der Renaissance“, die die bekanntesten Werke von Michelangelo, da Vinci, Boticelli und Raffael zeigt. Die 60 großformatigen, originalgetreuen Nachbildungen sind erstmals an einem Ort zu bestaunen. Ein spezieller LED-Fluter, der Architectural - UT Pro Wallwasher von Flos, setzt die visionären Werke blendungsfrei und gleichmäßig beleuchtet in Szene.

„Die großen Meister der Renaissance“: 2018 in der Votivkirche in Wien und nun bis 12. Mai noch in der Tabakfabrik in Linz
www.die-grossen-meister.com

Peckal Agency: We think light.

Lichtkonzept: Martin Aigner, Lichtprojekt www.lichtprojekt.at
Fotograf: Martin Aigner

Noctambule

23. April

Noctambule (dt. die Nachteule) von Konstantin Grcic – eine unserer Lieblingsleuchten vom Salone del Mobile: Die mundgeblasenen Glaszylinder mit integrierter LED-Technologie bieten eine unendliche Zahl an Variationen.
Danke für Ihren Besuch bei Flos!

Peckal Agency: We think light. 

Foto: Katrin Schiller & Noctambule von K. Grcic
Fotograf: Peckal Agency

Las Plus Belle

13. April

La Plus Belle, der neue Lichtspiegel von Philippe Starck für Flos, ist eine der vielen, innovativen Neuheiten, die Sie am Stand von Flos am Salone del Mobile entdecken können - Noch bis morgen in Halle 24, C01 E20!

Peckal Agency: We think light.

Foto: La Plus Belle von P. Starck @flos
Fotograf: MP

Chiara

 10. April

Leuchten-Ikonen in neuem Gewand: Flos launcht eine Re-Edition der Chiara von Architekt Mario Bellini, Kultleuchte der 60iger Jahre. Und eine adaptierte Erstedition der Bulbo, Leuchtenklassiker von Castiglioni - Leuchten-Ikonen in neuem Gewand.
Peckal Agency ist vor Ort: Halle 24 C01 E20 – Besuchen Sie uns!

Peckal Agency: We think light.

Foto: Chiara von Mario Bellini

Euroluce Tag 1

9. April

1. Tag des Salone del Mobile: Flos launcht neue Leuchten von Michael Anastassiades, Mario Bellini, Ronan and Erwan Bouroullec, Achille and Pier Giacomo Castiglioni, Antonio Citterio, Formafantasma, Piero Lissoni, Nendo, Philippe Starck and Patricia Urquiola.
Peckal Agency ist vor Ort: Halle 24 C01 E20 – Besuchen Sie uns!

Peckal Agency: We think light.

Holter 1170

8. April

So einladend kann Baden sein: Für die neue Mein HOLTER Bad Ausstellung in Wien haben wir mit über 730 Leuchten von FLOS das Thema Bad & Wellness emotional wie nie inszeniert.

Holter: 1170 Wien, Jörgerstraße 3-5

Peckal Agency: We think light.

Lichtplanung: Norbert Chmel, Wien
Innenarchitektur: Lassota & Partner Architektur GmbH

Foto: Teardrop, Flos Soft Architectural
Fotograf: Salih Alagic @hochundquerformat, Copyright Holter

Milan International Modern & Contemporary Art Fair

4. April

Für Alle, die schon am Sonntag in Mailand sind: Am 7. April diskutiert das Designerduo Formafantasma (Leuchte Wirering für Flos), auf der Milan International Modern & Contemporary Art Fair das Thema „The common good“. Als Sponsor der Miart ist Flos außerdem mit einer Installation von Wireline by formafantasma in der VIP-Lounge der Kunstmesse von 5. - 7. April mit dabei.

Peckal Agency: We think light.

Foto: Formafantasma (ph © Boudewijn Bollmann / Copyright Flos)

Euroluce

9. März

Was entsteht, wenn sich die Gebrüder Bouroullec, Formafantasma, Nendo, Patricia Urquiola mit dem Thema Licht auseinandersetzen?

Die Ergebnisse bei Flos auf der Euroluce in Halle 24 C01 E20 (S.Project)

Peckal Agency ist von 9. bis 14. April vor Ort: Besuchen Sie uns!

Peckal Agency: We think light.

Foto: Die „Lichtkanone“ Sawaru von Nendo
@flos: DSLegnani-MCappelletti, Copyright Flos

Gaku

22. Februar

Leuchte GAKU von Nendo - A world of one`s own:
Japanese design studio Nendo created for FLOS a modular box that is a light fixture, an accessory and a piece of furniture in one. Explore Gaku by Nendo!
Gaku vom japanischen Designstudio Nendo ist Leuchte, Accessoire und Möbelstück zugleich. Mit einem Ladespot (Wireless-Variante) für Leuchte oder Handy und 5 verschiedenen Accessoires wird Gaku zum persönlich gestaltbaren Lichtobjekt!

https://flos.com/stories/gaku-by-nendo/

Peckal Agency: We think light.

Fotograf: DSLegnani-MCappelletti, Copyright Flos

Sie haben Fragen?

Partner

Flos

Contract

Ares